info@peterdrube.com

 

Herr Drube berät seine Klienten auf dem Gebiet des deutschen und des EU-Lebensmittelrechts, sowie in angrenzenden Gebieten, wie dem Kosmetikrecht, Nahrungserganzungsmittelrecht und Speziallebensmittelrecht. Seine Tätigkeit konzentriert sich nicht nur auf die Herstellung, Kennzeichnung und Werbung, insbesondere bei Lebensmitteln, sondern auch auf Fragen der Qualitätskontrolle und der chemischen Analytik. 

Bitte öffnen Sie die Links zu den Schwerpunkten, um mehr über des Leistungsspektrum zu erfahren. 

Dabei begleitet Herr Drube seine Klienten bereits bei der Produktentwicklung bis zur Kennzeichnung und Werbung, vetritt sie bei behördichen Beanstandungen durch die staatliche Lebensmittelüberwachung und sorgt dafür, dass Abmahnungen und wettbewerbsrechtliche Prozesse vermieden werden.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Profit Centern und der Geschäftsleitung garantiert Herr Drube die Sicherstellung der Compliance des Produktportfolios seiner Kunden. Das Ziel ist es, Ermittlungen wegen Verstöße in Straf- und Bußgeldverfahren zu vermeiden.

Durch die Mitarbeit im Diätverband werden bereits im Vorfeld gesetzgeberische Maßnahmen auf nationaler und internationaler Ebene mitgestaltet.